60 Jahre Erfahrung in Stein und Stahl per Rechnung bezahlen ab 80 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Lieferung in die meisten europäischen Länder

Wichtige Gartenwerkzeuge und Gartenhelfer aus Gabionen

Damit ein Garten das ganze Jahr über schön aussieht, muss er regelmäßig gepflegt werden. Wir stellen die wichtigsten Gartengeräte vor, die jeder Hobby-Gärtner besitzen sollte, und zeigen, wie auch Gabionen bei der Gartenarbeit unterstützen können.

Wichtige Gartenwerkzeuge und Gartenhelfer aus Gabionen

Gartenbesitzer kennen das: Es gibt eigentlich immer etwas zu tun. Neulinge in der Gartenwelt sollten sich deshalb so schnell wie möglich die wichtigsten Gartengeräte für die Gartenarbeit zulegen. Spaten und Schaufel sind unumgänglich für Boden- und Erdarbeiten und erleichtern das Pflanzen und Umsetzen. Eine Harke oder Gartenkralle dient zur Bodenauflockerung im Beet und zum Entfernen von losem Unkraut. Mit einem Rechen können im Herbst die heruntergefallenen Blätter zusammengefegt werden, Plastikeimer und Schubkarre helfen beim Abtransport.

Als Schnittwerkzeuge benötigt man eine Gartenschere zum Zurückschneiden von Bäumen und Pflanzen, besitzt man nicht gerade einen Gabionenzaun als Grundstücksbegrenzung kann auch eine Heckenschere nützlich sein. Für die Rasenpflege ist der Rasenmäher unumgänglich und damit Rasen und Pflanzen auch im Sommer grünen und blühen, ist Bewässerungszubehör wie Gießkanne, Gartenschlauch und Regentonne nötig. Gartenhandschuhe und Gartenschuhe schützen schließlich Hände und Füße bei der Gartenarbeit.

Gabionen als Helfer im Garten

Gabionen können nicht nur zur kreativen Gartengestaltung eingesetzt, sondern auch als nützliche Helfer für die Gartenarbeit umfunktioniert werden: Damit der Gartenschlauch immer aufgerollt ist und seinen festen Platz im Garten hat, kann ein entsprechender Halter an eine Gabionensäule oder Gabionenmauer montiert werden. Die Regentonne aus Plastik sieht unschön aus? Einfach ein Gabionenhochbeet als Wasserauffangstation umfunktionieren. Wem die Konstruktion seiner Wasserzapfsäule zu langweilig ist, kann diese einfach in eine Gabionensäule integrieren. Und wer nach getaner Gartenarbeit eine kleine Abkühlung benötigt, springt einfach unter die Gartendusche – verschönert mit einer Gabionensäule als Fuß oder Gabionenwänden als Sichtschutz.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rückrufservice
Gabiona anrufen
katalog-bild