1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Die Gestaltung des Gartens planen

Viele Gärtner hegen den Wunsch, ihre grüne Oase nach den eigenen Ideen zu gestalten. Ein Konzept muss jedoch nicht immer kostspielig sein. Mitunter genügen auch Originalität und Organisationstalent. Wir geben Tipps für eine geschickte Gartenplanung.

Die Gestaltung des Gartens planen

Ob blutiger Gartenanfänger oder langjähriger Gartenprofi - die Planung der grünen Oase sollte sorgfältig vorbereitet werden. Wer dabei seinen Garten ganz nach den eigenen gestalterischen Ideen umsetzen möchte, sollte keine Scheu davor haben, die Gartenplanung selbst in die Hand zu nehmen. Mit einem gut durchdachten Konzept werden Wünsche wahr.

Mut zur Skizze

Mit der Skizze steht und fällt alles! Denn auf diese Weise bringen Sie Ihre Gedanken zu Papier und können im Anschluss abschätzen, ob Ihre Ideen realistisch umsetzbar sind oder nicht. Dabei gilt es zunächst, das gesamte Grundstück mit allen bereits vorhandenen Gartenelementen wie Wegen, Beeten, Terrassen, Bäumen, Zäunen und Hecken zu vermessen. Benutzen Sie dazu ein Maßband, da es genauere Ergebnisse liefert als beispielsweise ein Zollstock.

Der Gartentyp

Anhand der Abmessungen und der zur Verfügung stehenden Grünflächen können Sie nun Ihren Garten charakterisieren und zielgerichtet auf Ihre Wünsche anpassen. Soll es ein pragmatischer Nutzgarten oder ein idyllischer Erholungsgarten werden? Im Anschluss werden die Grundelemente und nötigen Utensilien, die für Ihre grüne Oase unverzichtbar sind, notiert und schließlich werden anfallende Kosten berechnet.

Bepflanzung und Dekoration

Notieren Sie sich Ihre Dekorationswünsche: Sollen Staudenbeete geschaffen oder Hecken geschnitten werden und wie soll die Wegführung verlaufen? Achten Sie dabei auf die natürlichen Gegebenheiten des Gartengrundstücks. Grundsätzlich sind die Licht- und Schattenverhältnisse für die Beetplanung und Blumenbepflanzung maßgeblich. Wer sich von Gartengestaltungen inspirieren lassen möchte, findet viele schöne Dekoideen auf wohnen-und-garten.de.

Bedenken Sie auch die Planung von Zaunanlagen. Ein Gabionenzaun kann hervorragend als Sichtschutz dienen und ist für Sie auf Maß bei uns bestellbar. Zäune aus WPC, Kunststoff und Holz lassen sich beispielsweise mit einem kostenlosen Zaunplaner online zusammenstellen.

Rat holen

Zögern Sie nicht, um Rat zu fragen. Es muss nicht immer ein Fachmann sein, Sie können sich mit Ihrem fertigen Gartenkonzept auch an Familie, Freunde oder Nachbarn wenden und sich beratschlagen. Eventuelle Empfehlungen und Hinweise können Sie dann für Ihre abschließende Gartenplanung berücksichtigen.

Mit Ihrem individuellen Gartenplan sind Sie nun bestens für die bevorstehende Gartenarbeit ausgerüstet.


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.






Gartentipps für den November

Halloween-Deko aus Gabionen: Kürbis & Co. in der Gabionen-Gruft

Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA