1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Oster-Deko mit Gabionen und Gartenpflege im April

"Bläst der April mit beiden Backen, ist genug zu jäten und zu hacken." Doch im April stehen nicht nur Gartenarbeiten an, sondern auch die Osterfeiertage vor der Tür. Wir geben Tipps für die Gartenpflege und für eine österliche Gabionen-Deko.

Oster-Deko mit Gabionen und Gartenpflege im April

Rasenpflege

Während des Winters muss der Rasen so Einiges aushalten. Deswegen sollte dieser im April mit nährstoffreichem Langzeitdünger versorgt werden. Und auch das regelmäßige Mähen steht nun wieder an, denn danach verlangt ein gesunder, dichter und strapazierfähiger Rasen ohne braune Verfärbungen. Doch Vorsicht: Ein zu kurzer Schnitt schadet dem Rasen, da dabei möglicherweise freigelegte Wurzeln leiden können. Daher wird empfohlen, den Rasen auf etwa vier Zentimeter zu kürzen und ihn zu vertikutieren. So bekommen die Gräserwurzeln mehr Sauerstoff und können durchgelüftet werden.

Gemüsebeet

Auch das Gartenbeet sollte vorbereitet werden, um pünktlich pflanzen und säen zu können - denn der April wird auch als "Aussaatmonat" bezeichnet. So kann nun unter anderem Saatgut für Zucchini, Karotten, Mais, Radieschen, Brokkoli und Kresse ausgebracht werden. Die Setzlinge sollten dabei immer gut feucht gehalten und vor Nachtfrost geschützt werden. Hierfür eignet sich zum Beispiel eine schützende Folie aus Vlies. Wurden Kohlrabi oder Frühkartoffeln bereits im Gewächshaus gezüchtet, können diese nun ausgepflanzt werden.

Pflanzen

Passend zum Osterwochenende sieht man jetzt die leuchtenden goldgelben Blüten der Narzissen. Diese Osterglocken sollten im April mit einem phosphatreduzierten, schnelllöslichen Volldünger versorgt werden. Auch Tulpen sollten spätestens jetzt gedüngt werden. Pro Quadratmeter wird üblicherweise eine Hand voll Blaudünger verteilt.

Unser Tipp: Gabionen als Osternest

Die Osterfeiertagen wecken bei vielen Gärtnern auch die Kreativität. Denn schließlich dient der Garten - zumindest bei gutem Wetter – als idealer Schauplatz für die Ostereiersuche. Warum also nicht die Steinkörbe farbenfroh befüllen?

Einfach die ausgeblasenen Eier im Wasserbad färben und sie mit österlichen Mustern, Materialien und Figuren schmücken. Die Ostereier können beispielsweise mit einem Klebstoff versehen und mit bunter Wolle, glänzenden Glitzersteinen oder mit kleinen zerstoßenen Eierschalen-Stücken verziert werden. Lassen Sie hierbei Ihrer Fantasie freien Lauf!

Legen Sie anschließend die Gabionen mit einer schönen (Kunst-)Grasfläche aus und platzieren Sie die dekorierten Ostereier darin. Selbstverständlich können Sie das Osternest aus dem Drahtgitterkorb auch mit selbstgebastelten Osterfiguren und -kränzen schmücken - je nach Geschmack eben.

Gabionen in Wunschgröße bestellen


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.





Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA