1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Gabionensäulen als Zaunpfosten und Pflanzgefäß

Egal ob zur Auflockerung des Gartenzaunes oder als Sockel für Leuchten und Pflanzen - mit Gabionen können ansehnliche Akzente in der Gartenlandschaft gesetzt werden. Wir zeigen drei Ideen für die kreative Gestaltung mit Steinkorbsäulen im Grünen.

Gabionensäulen als Zaunpfosten und Pflanzgefäß

Gabionensäulen als Zaunelement

Mit Gabionensäulen können Tor- und Zaunanlagen aufgelockert werden. Haben Sie einen schlichten Holz- oder Gitterzaun? Dann schmücken Sie diesen doch mit Drahtpfeilern aus. So entsteht ein stylishes Arrangement von gewöhnlichem Zaun und individuell befüllter Steinkorbsäule. Damit die Gabionenelemente auch sicher halten, sollten sie mit Zaunpfosten verankert werden. Einfach den Pfosten einbetonieren oder mit einem Pfostenschuh auf ein bestehendes Fundament aufdübeln und die Gabione darüberstellen. Durch die Befüllung verkeilen sich die Steine mit dem Pfosten, so dass für einen sicheren Stand gesorgt ist.

Zu den Gabionensäulen

Gabionensäulen als Sockel für Leuchten und Pflanzen

Säulengabionen können mit Dekoelementen nach Wahl aufgehübscht werden. So können zum Beispiel Pflanzen in die Natursteine eingesetzt werden. Vasen, Leuchtkugeln oder Pflanzenkübeln finden auf den Gabionensäulen noch besseren Halt, wenn man diese vorher mit einem Deckel verschließt. Die dekorierten Säulengabionen sorgen in jedem Fall für ein stimmungsvolles Ambiente. Übrigens können die Drahtkörbe auch Kletterpflanzen als Rankgitter dienen.

Gabionensäulen mit Deko

Gabionensäulen online bestellen

Im Onlineshop von Gabiona können die Gabionensäulen in unterschiedlichen Maschenweiten und Höhen bestellt werden. Erhältlich sind runde und eckige Säulengabionen. Natürlich gibt es sie auch in Wunschgröße auf Maß. Ein passender Deckel zum Verschließen kann bei Bedarf ebenfalls geordert werden.

Gabionen-Blumensäulen als robuste Blumenkästen

Noch einfacher geht die Bepflanzung von Gabionensäulen mit unseren fertigen Blumensäulen. Dabei wird der äußere Drahtkorb ganz gewöhnlich mit Natursteinen, Granitpflaster oder Bruchstein befüllt. Für den inneren Drahtkorb wird ein passender Blumentopf gleich mitgeliefert. Dieser kann dann je nach Geschmack und Jahreszeit bepflanzt werden: Für den Herbst und Winter eignen sich zum Beispiel Crysanthemen und Heidekraut.

Tipps zum Bepflanzen von Gabionen-Blumensäulen


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.






Mini-Gabionen: Kleine Steinkörbe als Deko für Haus und Garten

Gabionen als Raumteiler im Garten: Hochbeete, Mauern und Säulen

Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA