1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Tipps für Blütenpracht im Garten bis in den Herbst

Bald ist er da, der Herbstanfang. Zwar sorgt das Laub mit seinem Farbwechsel dann noch einmal für schöne Farbakzente, die meisten Pflanzen sind jedoch verblüht. Wir geben Tipps, wie der Garten auch im Herbst noch farbenprächtig werden kann.

Tipps für Blütenpracht im Garten bis in den Herbst

Herbst-Chrysanthemen – auch Winterastern genannt – blühen bis in den November hinein in vielen bunten Farben, häufig in gelb und orange. Herbst-Anemonen tauchen den Garten vor allem in Rosa- und Violett-Töne. Die beste Pflanzzeit ist jedoch bereits der Frühling. Denn Chrysanthemen oder Anemonen, die erst im Herbst gepflanzt werden, wachsen ggf. nicht richtig an und überstehen den Winter nicht. Wer in diesem Herbst also feststellt, dass im Garten ein wenig Farbe fehlt, sollte am besten direkt im nächsten Frühjahr vorsorgen und sich nach passenden Spätblühern erkundigen.

Heidekraut als Sofort-Hilfe für das Blumenbeet

Wer nicht bis zum nächsten Jahr warten möchte, kann mit Heide bzw. Erika auch im Herbst noch sofortige Farbakzente setzen. Neben den typischen weißen und rosa Pflanzen, gibt es Heidekraut mittlerweile auch in Orange-, Gelb und sogar Blau-Tönen. Die relativ anspruchslosen und in der Regel winterharten Pflanzen werden nach der Blüte im Winter einfach zurück geschnitten und mit etwas Laub vor Frost geschützt. Stellt man die unterschiedlichen Heidearten geschickt zusammen, hat man sogar das ganze Jahr über eine farbenfrohe Heidelandschaft im Garten.

Gabionen-Hochbeete im Herbst bepflanzen

Gabionen-Hochbeete können nicht nur im Frühling angelegt werden, sondern auch im Herbst. Entweder man bepflanzt sie als Sofort-Maßnahme mit Heidekraut oder sorgt für den Frühling vor. Denn der Herbst ist die passende Jahreszeit, um Blumenzwiebeln oder auch winterharte Frühblüher zu pflanzen. Gartenabfälle und Laub schützen nicht nur vor Frost, sondern können auch gut zum Auffüllen des Hochbeets genutzt werden.


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.






Die vertikalen Gärten von Künstler Patrick Blanc

Bewerten Sie unsere Gabionen und unseren Service

Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA