1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Was blüht im Mai im Garten? Die fünf schönsten Blütenpflanzen

Im Mai erwacht der Garten zum Leben: Ob Pfingstrose, Lungenkraut oder Nelkenwurz – wir zeigen die schönsten Blütenstauden, die im Wonnemonat für florale Highlights im eigenen Grün sorgen. Außerdem geben wir Tipps, wie man Gabionen bepflanzen kann.

Was blüht im Mai im Garten? Die fünf schönsten Blütenpflanzen

1. Pfingstrosen Saison

Zu den beliebtesten Blütenpflanzen im Mai zählen die Pfingstrosen, die mit ihren prachtvollen Blüten den Frühsommer verschönern. In Deutschland ist die Gemeine Pfingstrose, auch Bauern-Pfingstrose genannt, weit verbreitet. Sie bevorzugt einen sonnigen, windgeschützten Ort und sollten im Herbst geschnitten werden. Die Stauden sollten zweimal im Jahr mit phosphor- und kaliumbetontem Mehrnährstoffdünger gedüngt werden.

Tränendes Herz

2. Tränendes Herz / Herzblume

Das Tränende Herz wird auch Herzblume oder Flammendes Herz genannt und zählt zur Familie der Mohngewächse. Die Blüten sind herzförmigen und zweifarbig: Im oberen Teil rosarot, in unteren zartrosa bis weiß. Das Tränende Herz stammt ursprünglich aus Korea und China, wo es in Wäldern wächst und selbst in höheren Lagen gut gedeiht. Es wird bis zu 90 Zentimeter hoch. Die Pflanze bevorzugt den Rand eines Schattenbeetes und ist sehr pflegeleicht und genügsam.

Lungenkraut

3. Lungenkraut Blütezeit

Das echte Lungenkraut gilt als Heilkraut und enthält wichtige Inhaltsstoffe, die zur Genesung von Atemwegserkrankungen beitragen können. Die Blüten sind glockenartig und üppig. Farblich strahlen sie in knalligem Violett, Blau, Rosa sowie Rot. Das Lungenkraut bevorzugt nährstoffreiche, meist kalkhaltige oder reine Lehmböden. Am besten geeignet sind Standorte unter Laubgehölzen, die vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen.

Türkischer Mohn

4. Türkische Mohnpflanze

Der leuchtkräftige Türkische Mohn besitzt große lachsfarbene Schalenblüten und stammte aus dem Kaukasus. Der morgenländische Mohn bevorzugt einen sonnig-warmen Standort. Dabei sollte der Boden vor allem nährstoffreich und mäßig trocken bis feucht sein. Das Mohngewächs ist winterhart und damit pflegeleicht. Jetzt ist die beste Zeit, um es mit Kompost anzureichern.

Nelkenwurz

5. Nelkenwurz

Nelkenwurz besitzt eine blassgelbe Blumenkrone, die aus fünf Blättern gebildet wird. Das Rosengewächs wächst meist in großen Mengen in Laubwäldern, Parkanlagen oder Gärten. Die Wildpflanze ist recht anspruchsvoll und verträgt Staunässe ebenso wenig wie Trockenheit. Vor der Pflanzung sollte deswegen Kompost oder gut verrotteter Stallmist in den Boden eingearbeitet werden.

Gabionen Blumensäule

Gabionen-Blumensäulen bepflanzen

Echte Blumenfans können übrigens auch Gabionen mit Blumen bepflanzen und dem Garten, Hof oder Innenbereich ein florales Upgrade verpassen. Einzelne Blütenpflanzen finden in unseren Gabionen-Blumensäulen Platz. Hierbei wird einfach der äußere Drahtkorb mit Natursteinen, Granitpflastern oder Bruchsteinen befüllt. Für den inneren Drahtkorb wird der passende Blumentopf gleich mitgeliefert. Mehrere Stauden können in eine Steinkorb-Blumenbank mit intergriertem Blumenkasten oder in ein Gabionen-Hochbeet gepflanzt werden. Tipp: Für den kommenden Monat Juni eignet sich zum Beispiel die Hortensie, die mit einer opulenten Blütenpracht überzeugt.

Gabionen-Blumensäulen online kaufen


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.






Pfingstrosen richtig pflanzen und pflegen

Gabionensäulen online kaufen: Ideen für die Gartengestaltung

Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA