1. RechnungskaufKauf auf Rechnung
  2. VersandVersandkostenfrei ab 80,- €
  3. TelefonService 04625 / 412
  4. Facebook
Gabiona - Gabionen & Steinkörbe
Warenkorb

0Produktefür 0,00 €

Steinkörbe bepflanzen und begrünen: Welche Möglichkeiten gibt es?

Gabionen lassen sich auf verschiedenste Weise begrünen, z.B. als Hochbeet, Rankhilfe für Kletterpflanzen, grüner Würfel oder als vertikaler Steingarten. Wir zeigen, wie man die praktischen Steinkörbe kreativ bepflanzen kann.

Steinkörbe bepflanzen und begrünen: Welche Möglichkeiten gibt es?

Steinkörben beranken

Die Drahtgitter der Gabionen sind ideale Rankhilfen für Kletterpflanzen. Gut geeignet und ein farbenfroher Hingucker sind zum Beispiel blütenreiche Rosen. Insbesondere die Climberrosen (Kletterrosen) sehen wundervoll an den Steinkörben aus, denn sie besitzen sehr kräftige und lange Triebe. Sie blühen zwei Mal im Jahr und werden bis zu drei Meter hoch. Aber auch mit anderen Kletterpflanzen wie Efeu, Clematis oder Wilder Wein können die Steinkörbe ganz unkompliziert berankt werden.

Steinkörbe bepflanzen

Am einfachsten lassen sich die fertigen Gabionen-Hochbeete bepflanzen. Der innere Drahtkorb wird mit Vlies ausgekleidet, Erde aufgefüllt und dann nach Belieben mit Blumen, Gemüse oder Kräutern bepflanzt. Der äußere Korb wird mit Natursteinen befüllt. Durch ihre angenehme Höhe ermöglichen die Steinkorb-Beete rückenschonendes Arbeiten und sind zudem weniger anfällig für Unkraut und Schädlinge.

Gabionen-Hochbeete online kaufen

Gabionen-Hochbeete online kaufen

Gabionenmauern können im oberen Bereich ebenfalls bepflanzt werden. Dafür werden die Drahtgitterkörbe ohne Deckel gewählt (Typ3); es wird einfach ein mit Erde befüllter Pflanzkübel eingebracht. So können nach belieben Blumen gesät oder gesetzt werden.

Steinkörbe begrünen

Steinkörbe seitlich bepflanzen

Natürlich lassen sich Steinkörben nicht nur von oben, sondern auch an den Seiten bepflanzen. Diese Variante eignet sich sowohl für breite Gabionenmauern als auch für hohe Gabionensäulen. Zunächst werden die Zwischenräume in den Steinkörben mit etwas Erde aufgefüllt, dann einzelne Pflanzen eingesetzt. Ideal hierzu ist insbesondere der Steinbrech, eine ausdauernde, krautige Pflanze, die mit recht wenig Flüssigkeit auskommt und gerne in Mauerspalten wächst. Im Frühling oder Frühsommer blüht er dann mit sehr vielen Blüten. So entstehen vertikale Steinkgärten.

Vollflächige, grüne Würfel oder Wände entstehen dagegen, wenn man die Seiten der Drahtkörbe von innen mit Grassoden auskleidet und mit Erde auffüllt. Auch die Oberseite wird abschließend Gras bedeckt.

Auch wenn die Drahtkörbe mit Vlies oder Kokosmatten ausgekleidet und mit Erde aufgefüllt werden, kann man sie seitlich bepflanzen. Dann wird einfach an den gewünschten Stellen ein Loch ins Füllmaterial geschnitten und die Pflanze eingesetzt. Übrigens sorgen immergrüne Pflanzen dafür, dass die Steinkörbe in der kalten Jahreszeit nicht kahl aussehen.

Steinkörbe zum Begrünen online kaufen

Im Onlineshop von Gabionen werden zahlreiche Steinkörbe zum Begrünen angeboten. Sie werden ohne Deckel geliefert, ein Vlies liegt der Bestellung bei.

Steinkörbe zum Begrünen online kaufen


Kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, eine Angabe der Website ist optional.






Hochbeete aus Metall kaufen: Vorteile und Aufbau

Pfingstrosen richtig pflanzen und pflegen

Im Onlineshop von Gabiona können Sie einfach, bequem und sicher zahlen

  • Klarna
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Vorkasse
  • Sofortüberweisung
  • MasterCard / VISA